LESEN IST (GE)WICHTIG!

Alle Mitglieder der Schulgemeinschaft (Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, gesamtes Schulpersonal) ist aufgefordert, in der Zeit vom 30. November 2015 bis zum 20. Jänner 2016 möglichst viel zu lesen. Die bis dahin absolvierte Lektüre bitte am 21.Jänner 2016 in die Schule mitbringen, wo sie klassenweise eingesammelt, abgewogen und in der Schulbibliothek ausgestellt wird.  Wie viel "Kilo" unsere Schule bis dahin gelesen hat, wird notariell beglaubigt. Jeder hat die Möglichkeit, sein "Lesegewicht" bestimmen zu lassen.

Es gelten alle Bücher - Entlehnungen aus der Schulbibliothek, eigener Bücherbestand, Buchgeschenke, etc.

Um die Rückgabe zu vereinfachen, gibt es für jedes gelesene Medium einen "Schein", der mit Angaben zu Leser bzw. Leserin, Autor, Titel und Kurzkommentar zu versehen ist. 


Orientierungshilfen

Um Medien schneller auffinden zu können, haben wir uns im vergangenen Schuljahr entschlossen, bei Büchern und DVDs neue Kennzeichnungen hinzuzufügen. So wird z.B. der Bestand Physik in mehrere Untergruppen unterteilt: Jugendsachbücher, Allgemeine Physik, Astronomie, Fachzeitschriften, VWAs, FBAs. Diese Einteilung zeigt sich vor allem auch am Buchrücken durch einen entsprechenden Farbstreifen. Aber nicht nur das Finden, sondern auch v.a. das Einordnen wir somit sehr erleichtert. Da noch nicht alle Fachabteilungen neu strukturiert wurden, wird diese arbeitsaufwändige Maßnahme fortgesetzt und im ersten Semester des neuen Schuljahres beendet sein.